Über mich

Ich bin Diplom-Psychologin, Systemische Therapeutin und Familientherapeutin (DGSF). Außerdem verfüge ich über eine Heilpraktikererlaubnis für den Bereich der Psychotherapie und bin Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie e.V. 


Als Psychologin habe ich vielfältige mehrjährige Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen, die keine Lösung für ihre Probleme finden, keine Freude mehr verspüren oder ihre Hoffnung aufgegeben haben.


Aufgrund der aktuellen Situation (Ukraine-Krieg) Termine auch über www.complicated.life buchbar. 

Meine Ausbildung

Studiert habe ich an der Philipps-Universität Marburg.
Dort habe ich 2010 meinen Diplom-Abschluss in Psychologie gemacht.

Später in Berlin habe ich zwischen 2017 - 2020 eine berufsbegleitende Ausbildung zur systemischen Therapeutin und Familientherapeutin gemacht. Diese ist von der Deutschen Gesellschaft und Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF e. V.) zertifiziert. 

Meine beruflichen Erfahrungen

 

Ich arbeite momentan mit chronisch psychisch kranken Erwachsenen. Diese erleben häufig Anspannungen, haben verschiedenste Ängste, Vorbehalte anderen Menschen gegenüber. Meistens wurden sie früher oft verletzt. Jetzt lernen sie einen neuen Umgang mit den Menschen und der Welt. Darüber hinaus bin ich in der Familienhilfe tätig. Dort habe ich mit ganzen familiären Systemen zu tun, die Unterstützung brauchen. Bis vor der Pandemie habe ich auch noch in einem Familienzentrum Eltern und Paare beraten, die entweder nicht mehr zusammenbleiben wollten, sich in der Erziehung der Kinder uneinig waren oder sich sonst hilflos gefühlt haben. Alle diese Bereiche der psychologischen Arbeit füllen mich aus und führen dazu, dass ich Erfahrung mit unterschiedlichsten Menschen und ihren Problemen habe. Deswegen sind in meine private Praxis sowohl einzelne Menschen, Paare als auch Familien eingeladen.